FFP2-Masken können nach telefonischer Vereinbarung abgeholt werden

Bekanntmachung über die Ausgabe von kostenlosen FFP-2-Masken an pflegende Angehörige

 

Lt. Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 12.01.2021 möchte der Freistaat Bayern an pflegende Angehörige 1 Mio. FFP-2-Masken kostenlos verteilen.

Die Verteilung dieser Masken übernimmt für den Gemeindebereich Kirchdorf

 

Fr. Gabi Rainer, Tel. 09444/8292 (ab 11.00 Uhr),               

Bitte nehmen Sie mit Ihr vorab telefonisch Kontakt auf.

 

Wer bekommt diese Schutzmasken und was ist zu veranlassen?

 

  • Die Schutzmasken sind für pflegende Angehörige bestimmt.
  • Jede Hauptpflegeperson bekommt 3 Masken.
  • Als Nachweis ist ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades vorzulegen. Sobald die Masken eintreffen, erfolgt die Verteilung über die nachfolgend genannte Stelle. Berechtigte sollten sich dann direkt mit dieser Stelle in Verbindung setzen.

 

Bitte nutzen Sie diese kostenlose Möglichkeit. Die Ausgabe erfolgt, solange Masken verfügbar sind. Ein Rechtsanspruch auf eine Zuteilung besteht nicht.

 

Kirchdorf, den 22.01.2020

Gemeinde Kirchdorf

 

2. Bürgermeister

Simon Wachter

 

 

drucken nach oben