Impfbus kommt erneut nach Kirchdorf

Homebutton Gemeinde Kirchdorf

Impfbus kommt erneut nach Kirchdorf

   
 

Der Landkreis Kelheim setzt seit 15. März 2021 einen Impfbus ein, um die Impfkapazitäten und das Angebot einer wohnortnahen Möglichkeit zur Impfung gegen Covid-19 zu steigern. Das Fahrzeug fährt alle Städte und Gemeinden des Landkreises Kelheim an, so auch Kirchdorf.

Zum Stand 04.04.21, 16 Uhr, wurden im Landkreis Kelheim 13.883 Personen geimpft, davon 9.330 im Impfzentrum, 1.484 in der dauerhaften Außenstelle des Impfzentrums in Mainburg, 3.069 durch den Einsatz von mobilen Teams, unter anderem durch den Einsatz des Impfbusses. Von den 13.883 Personen erhielten insgesamt bereits 6.653 die Zweitimpfung.
Der Bus liefert für die Impfung zwingend benötigtes Material an feste Standorte. Pro Tag werden – je nach Verfügbarkeit von Impfstoff – 100 Impfungen möglich sein, die durch die mobilen Teams der AicherGroup durchgeführt werden.

 

Der Einsatz des Impfbusses, der von der IZ-Bayern GmbH zur Verfügung gestellt wird, soll Senioren mit einem Lebensalter von über 80 Jahren besonders zu Gute kommen. Diese Personen sind nach aktueller Rechtslage vorrangig zu impfen.

- Registrierung und Terminvergabe telefonisch (09441 207-6940) oder per E-Mail (impfregistrierung(at)iz-bayern(dot)de) beim Impfzentrum Kelheim möglich

- Details zum Ablauf folgen nach der Registrierung

Das Landratsamt Kelheim weist daraufhin, dass bereits zahlreiche Anmeldungen vorliegen. Eine Berücksichtigung aller Impfwilligen kann im ersten Durchlauf nicht garantiert werden.

Vor diesem Hintergrund wird davon abgeraten, bestätigte Termine im Impfzentrum in der Erwartung abzusagen, mit dem Impfbus werde zeitnah ein komfortableres Impfangebot in der eigenen Gemeinde bestehen.

 

Termin  in Kirchdorf:

-  1. Impfung, Dienstag 11.05.2021

-  2. Impfung, Dienstag, 22.06.2021

 

jeweils im Sportheim Kirchdorf, Hochstraße 9.

 

drucken nach oben